T5-Geocaching erfreut sich immer mehr Beliebtheit

Leider versuchen immer mehr Geocacher, diese Caches ohne Ausbildung und mit falscher Ausrüstung zu loggen.

Als langjährige Höhenretter und Geocacher mit T5-Erfahrung wissen wir genau worauf es ankommt, um T5-Caches sicher zu erreichen. Ob in einem Steinbruch, unter einer Brücke oder auf einem Baum, wir zeigen euch, wie man den Cache sicher loggt.

Aus diesem Grunde bieten wir eine Tageschulung an, in der unter anderem folgende Inhalte behandelt werden:

  • Gefahren beim T5-Geocaching
  • das richtige Material
  • Knotenkunde
  • Auswahl der Anschlagpunkte (Hier auch speziell im Baum)
  • Sicherer und baumschonender Aufbau der Seilstrecken
  • Selbstrettung bei defektem Abseilgerät
  • Aufstieg am Seil mit Handsteigklemme und automatischen Abseilgeräten, Sicherung mit einem mitlaufenden Sicherungsgerät
  • Abseilen mit automatischen Abseilgerät, Sicherung mit einem mitlaufenden Sicherungsgerät

Dieser Kurs beginnt ca. 09:00 Uhr und geht bis ca. 18:00 Uhr (bei Lust und Zeit auch gerne länger)

Kosten: 120,00€ pro Person inkl. Handout     

(Eine Leihausrüstung kann gegen eine Gebühr zur Verfügung gestellt werden)

Teilnehmerzahl : 5-8 Personen